Sieg auch in Zweiter Pokalrunde!

8. September 2019
So, 08.09. ESV Freimann – (SG) FC Lengdorf/FC Hörgersdorf 6:0 (4:0)
 
Am ersten Herbsttag mit Dauerregen und ungemütlichen Temperaturen spielten wir am Sonntag in der zweiten Pokalrunde. Wir wollten an die Leistung von letzter Woche anknüpfen und wieder unser gewohntes Passspiel zeigen, waren uns aber bewusst, dass die Gegner eine Liga höher als wir spielen. Es hieß also vor allem in den ersten Minuten defensiv aufpassen, kein frühes Gegentor kassieren und mit eigenem Ballbesitz in das Spiel kommen.
 
Es gelang uns, all das von Anfang an umzusetzen, hinten ließ unsere Abwehr nur wenig zu und war gleichzeitig die erste Station für unser Aufbauspiel. Nach vorne erarbeiteten wir uns durch geschickte Laufwege und trotz nassem Rasen sicheren Pässen einige Chancen. In der 8. Minute gelang Meli dann das 1:0, fünf Minuten später rutschte der Lengdorfer Torhüterin eine Flanke ins eigene Tor – 2:0. Trotz den Toren durften wir hinten nicht leichtsinnig werden. Das gelang uns weiterhin und im Gegenzug köpfte Chiara in der 24. Minute das 3:0. Kurz vor der Pause war Lucia zur richtigen Zeit am richtigen Ort und schoss das 4:0 zum Halbzeitstand.
 
In der Pause war Franz grundsätzlich zufrieden mit uns, gab uns gleichzeitig aber noch weitere taktische Anweisungen, die wir in der zweiten Hälfte umzusetzen versuchten. Diese war lange Zeit ein torloses Unterfangen, wir erarbeiteten uns zwar weiterhin Chancen, doch durch weitere Wechsel wurde das Spiel etwas unruhiger. Wir ließen aber weiterhin nichts anbrennen und standen hinten sicher. In der 65. Minute war es Lucia, die sich den Ball erarbeitete und zum 5:0 verwertete. Fünf Minuten später lief Lucia erneut alleine aufs Tor zu und vollendete das Spiel zum 6:0 Endstand.
 
Damit haben wir auch die zweite Pokalrunde überlebt und spielen Anfang Oktober das nächste Mal im Pokal. Schön war, dass trotz des nasskalten Wetters so viele Zuschauer und (verletzte) Spielerinnen da waren, echter Mannschaftsgeist. Nächste Woche starten wir dann in der Liga gegen alte Bekannte aus Vaterstetten, die schon seit der A-Klasse mit uns aufsteigen.
 
Es begannen: Alex, Maddi, Anna, Barbara, Charly, Lisa, Miri O, Michi, Meli (1), Lucia (3), Chiara (1)
Eingewechselt wurden: Marlena, Verena (1), Tatiana, Tanja