Blog

II: Torfest auf heimischem Platz

II: Torfest auf heimischem Platz

ESV II – TSV München-Solln 9:2 (7:0) Auch im letzten Spiel trat die Zweite mit einer neuen „Mannschaftsmischung“ an. Peter wollte die ungewohnt zahlreiche Spielerauswahl nutzen, indem er viel durchwechselt und forderte uns auf defensiv anzufangen. Nicht immer hören wir auf unsere Trainer, aber dieses Mal wird Peter uns das sicher verzeihen. Schon in der…

I: Sieg gegen den Tabellenführer!

I: Sieg gegen den Tabellenführer!

ESV I – FC Langengeisling 2:0 (1:0) Am gemeinsamen Mannschaftenabend mit den Herren konnten wir einige Spieler der Herrenmannschaft als Zuschauer für das Spiel gegen den Tabellenführer mobilisieren, sodass wir für unsere Verhältnisse recht viele Fans an der Seitenlinie hatten. Die Stimmung war trotz der frühen Stunde also gleich von Beginn an gut und alle…

II: Niederlage gegen den Tabellenführer

II: Niederlage gegen den Tabellenführer

(SG) FC Perlach 1925 Mün./SV Pullach – ESV II 5:1 (3:1) Diesen Sonntag waren wir quantitativ relativ gut besetzt. Für die Zweite bedeutet das, dass wir mit einer Spielerin die früher ging und einer die später kam 3 Auswechselspielerinnen hatten. Fußballerisch wollten wir auf unserem letzten Spiel aufbauen, dieselbe kämpferische Leistung zeigen, aber vor dem…

I: Sieg endlich auch auf fremdem Platz!

I: Sieg endlich auch auf fremdem Platz!

(SG) Fridolfilng / SV Laufen / SV Leobendorf – ESV I 0:2 (0:1) Mit 2×90 Minuten Fahrt saßen wir heute länger im Auto als wir letztlich auf dem Feld standen. Und dann das: Vor Ort gab es nicht an allen Handys Internet, der Liveticker war kurzzeitig gefährdet! Elise zumindest war bester Laune und kam begeistert…

II: Erstes Unentschieden der Saison

II: Erstes Unentschieden der Saison

ESV II – SV Untermenzing II 3:3 (2:2) Aufgrund einiger Späturlauber waren wir immer noch etwas unterbesetzt. So kam es, dass auch letzten Sonntag wieder vier Spielerinnen doppelt spielen mussten. Umso wichtiger war es, dass wir sicher standen und Ballbesitzfußball spielten, um unsere Kräfte zu schonen. Trotz des guten Vorsatzes war der Start mehr als…