Damen I

I: Sieg gegen den Tabellenführer!

I: Sieg gegen den Tabellenführer!

ESV I – FC Langengeisling 2:0 (1:0) Am gemeinsamen Mannschaftenabend mit den Herren konnten wir einige Spieler der Herrenmannschaft als Zuschauer für das Spiel gegen den Tabellenführer mobilisieren, sodass wir für unsere Verhältnisse recht viele Fans an der Seitenlinie hatten. Die Stimmung war trotz der frühen Stunde also gleich von Beginn an gut und alle…

I: Sieg endlich auch auf fremdem Platz!

I: Sieg endlich auch auf fremdem Platz!

(SG) Fridolfilng / SV Laufen / SV Leobendorf – ESV I 0:2 (0:1) Mit 2×90 Minuten Fahrt saßen wir heute länger im Auto als wir letztlich auf dem Feld standen. Und dann das: Vor Ort gab es nicht an allen Handys Internet, der Liveticker war kurzzeitig gefährdet! Elise zumindest war bester Laune und kam begeistert…

I: Die Null muss stehen

I: Die Null muss stehen

ESV Freimann I – SV Schechen 2:0 (0:0) Im zweiten Heimspiel der Saison empfing unsere Erste die Mädels vom SV Schechen. Bei sommerlichen Temperaturen und guter Stimmung fassen die Spielberichtsnotizen den Vorbericht wie folgt zusammen: Die Platzverhältnisse sind nicht ideal, Verena ist motiviert und Anna ist anwesend. Wir starteten gut ins Spiel. Wenn auch manchmal…

Pokal: Verdienter Einzug ins Viertelfinale!

Pokal: Verdienter Einzug ins Viertelfinale!

ESV Freimann I – SpVgg Hebertshausen 2:1 (2:1) Diesen Dienstag konnten wir endlich unser Pokal-Achtelfinale von Anfang September nachholen. Damals wurde es aufgrund eines Testspiels von Hebertshausener Seite abgesagt – trotz der Höherklassigkeit spielten wir nun also in Hebertshausen mit entsprechender heimischer Unterstützung. Uns gab das nur zusätzliche Motivation und so wollten wir an der…

I: Erneute Niederlage auf fremdem Platz

I: Erneute Niederlage auf fremdem Platz

(SG) Otterfing/TUS Holzkirchen – ESV Freimann I 3:0 (1:0) An einem Doppel-Auswärtsspieltag mit gleichzeitiger Bundestagswahl wurde es auch bei der Ersten eng mit Spielerinnen. So traten wir zu Beginn zu zwölft an und wollten deshalb Ball und Gegner statt uns selbst laufen lassen. Wir starteten gut ins Spiel, schon nach fünf Minuten hatten Helean, Toni…