Kleinfeld: deutliche Leistungssteigerung gegen Kirchheimer SC

21. Oktober 2018

Sonntag, 21.10.2018, 11 Uhr, Kleinfeld: SG Phönix/Freimann – Kirchheimer SC 0:3 (0:1)

Für die Kleinfeldmannschaft galt es heute, wieder Selbstvertrauen zu tanken, nachdem man am letzten Wochenende recht deutlich verloren hatte. Personell sah es diese Woche schon besser aus, sodass wir mit insgesamt 13 Mädels antraten, wobei auch einige vom Großfeld mithalfen.
Startaufstellung: Wiebke, Anna, Maddi, Tanja, Naomi, Lisa, Maja, Isi und Leonie. Zunächst auf der Bank: Alexa, Selina, Emma, Folke

Am Ende ging das Spiel zwar verloren, wobei zu sagen ist, dass eine deutlich Leistungssteigerung zu erkennen war und unsere Mädels über weite Strecken versuchten sicher und gut zu kombinieren. Ohne eine echte Stürmerin fehlte allerdings der Druck nach vorne und somit auch die Tore. Allerdings spielten auch die Gegnerinnen guten, torgefährlichen Fußball und machten uns auch mit ihrer teilweise sehr harten Spielweise das Leben schwer und erspielten sich im Gegensatz zu uns mehr Torchancen und nutzten diese auch.